Apr 11 2018

Social Media richtig einsetzen – Tipps & Tricks

Mit Social Media kann – wenn es richtig gemacht wird – effektives Marketing betrieben und somit wesentlich zum Geschäftserfolg beigetragen werden. Als Social Media (zu deutsch: soziale Medien) werden digitale Medien oder Plattformen bezeichnet, die von ihren Nutzern zur interaktiven Kommunikation genutzt werden. Sie erstellen sich dort Profile und tauschen Gedanken, Erfahrungen, Meinungen oder Informationen aus. Ein essentieller Vorteil von Sozialen Medien gegenüber klassischen Medien wie Zeitungen, Fernsehen und Film ist, dass die Plattformen kostengünstig, schnell und effizient zur Veröffentlichung und Verbreitung von Neuigkeiten, Informationen und Wissen genutzt werden können. Ausserdem bieten sie die Möglichkeiten, mit den Kunden DIREKT in Kontakt zu treten und zu kommunizieren. Nicht zuletzt ist der Erfolg im Gegensatz zu klassischen Kommunikationsmassnahmen sehr gut kontrollier- und messbar.

Richtig eingesetzt, bietet Social Media Chancen bzw. Vorteile wie etwa eine Steigerung des Bekanntheitsgrades, des Absatzes und des Traffics durch die Gewinnung neuer Kunden, eine Verbesserung des Services und der Kundenbindung sowie eine Stärkung des Empfehlungsmarketings.

 

Im Folgenden haben wir für Sie einige Tipps zusammengestellt, die es für erfolgreiche Moderation der Kanäle zu beachten gilt.

Posten Sie regelmässig – „Tote“ Profile, auf denen der letzte Post 2 Monate zurück liegt, machen keinen guten Eindruck.
Passen Sie Ihre Posts den jeweiligen Plattformen an.
Erstellen Sie sich einen Redaktionsplan – in dem können Sie Themen und deren Veröffentlichungszeitpunkt festlegen.
Posten Sie wenn möglich kurze, prägnante Beiträge mit kurzen Texten.
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – posten Sie wenn möglich kein Beitrag ohne Bild oder Video.
Vermeiden Sie Schreibfehler.
Ermitteln Sie, wann Ihre Zielgruppe online ist und posten Sie zur richtigen Uhrzeit.
Teilen Sie auch mal Fremd-Content, wenn dieser inhaltlich passt und informativ ist.
Posten Sie gerne auch mal unterhaltsamen Content, z.B. „Behind the scenes“ Content – dies zeigt Menschlichkeit, Natürlichkeit und schafft Nähe.
Wenn es Sinn macht, sollten Handlungsaufforderungen, sogenannte Call- To-Actions in den Post integriert werden. Diese sollten zudem schon früh im Post platziert werden, damit der Nutzer animiert wird, etwas zu tun (zum Beispiel „Jetzt lesen“, „Jetzt kaufen“)
Kommentare von Nutzern auf Deine gemachten Posts sollten immer beantwortet werden. Reagieren Sie nicht erst nach Tagen oder Wochen auf einen Kommentar.
Löschen Sie negative Kommentare nicht, sondern reagieren so konstruktiv wie möglich. Sie sollten auch nicht massregeln oder korrigieren und den „Anderen“ nicht beschimpfen.

 

 

Sie haben Fragen zum Thema oder überlegen, ob der Einsatz von Social Media für Ihr Unternehmen sinnvoll ist? Als Social Media Experten beraten wir Sie gerne über den möglichen Einsatz dieser Werbemassnahme, analysieren Ihre bestehenden Profile oder bewirtschaften und betreuen Ihre Kanäle, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Oder Sie möchten Ihre Social Media Kanäle lieber selbst betreuen aber wissen nicht, wie Sie das richtig und professionell machen? Dann besuchen Sie doch eines unserer Social Media Seminare und eignen Sie sich das benötigte Fachwissen an.

 

Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir beraten Sie gerne!

0 Kommentare
Beitrag teilen
Keine Kommentare

Kommentieren